Tagesablauf

Tagesablauf

Ein geregelter Tagesablauf gibt den Kindern Halt und Geborgenheit. Aus diesem Grund sorgen wir für einen festen Rahmen, der dem Tag Struktur verleiht und uns dennoch genug Raum für spontane Aktivität lässt.

6.45 Uhr- 7.00 Uhr

Treffpunkt der Kinder in der Einrichtung
Freispiel

Ab 7.00 Uhr bis 8.30 Uhr

Täglich andere Aktivitäten und spezielle Förderangebote für Kinder die im kommenden Jahr in die Schule kommen.
Montag
Wir begrüßen uns im Morgenkreis und sprechen wir über Erlebnisse am Wochenende und planen gemeinsam die vor uns liegende Woche.
Dienstag
Büchertausch: Frau Findeiß von der Evang. Gemeindebücherei besucht uns. Kinder dürfen sich gegen ein Entgelt von 0,10 Cent ein Buch ausleihen.
Mittwoch und Donnerstag
In einer Kinderkonferenz stimmen wir ab. Kinder wählen zwischen Bilderbuch, Bewegungspiel oder Tischspiel.
Freitag
Spielzeugtag. Kinder bringen von zu Haus ein Spielzeug mit und haben Gelegenheit über eigene Sachen zu sprechen sowie neue Dinge von anderen zu erfahren.

Ab 8.30 – 9.15 Uhr

gemeinsame Brotzeit in gemütlicher Atmosphäre.

Ab 9.20 Uhr

Je nach Wetter, Wünschen der Kinder,.... gehen wir in den Garten, Spazieren oder in den Wald. Kinder haben entsprechende Kleidung im Kindergarten.

Ab 10.40 Uhr – 12.00 Uhr - Differenzierte Arbeit

Kinder gehen entsprechend des Alters in unterschiedliche Gruppen zusammen und erleben Angebote die entsprechend den Altersbesonderheiten und auf den Entwicklungsstand abgestimmt sind. Eltern werden über die päd. Angebote informiert.

Ab 12.00 Uhr - Gemeinsames Mittagessen je nach Bedarf

Die Einrichtung bietet in der Zeit von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr im Kindergarten ein warmes Mittagessen an. Von Montag bis Donnerstag wird das Mittagessen vom Hauswirtschaftsservice des Diakoniewerk Martinsberg geliefert. Die Kosten pro Essen betragen 2,50 Euro.
In entsprechender Atmosphäre und einen gesonderten Raum nehmen die Kinder das Mittagessen ein.
Ziel ist es, dass die Kinder ein abwechslungsreiches und gesundes Mittagessen täglich angeboten bekommen.
Außerdem achten und lernen wir den richtigen Umgang mit Besteck.
Bestandteil unserer päd. Arbeit ist es auch über die Gerichte zu sprechen.
Die Kinder lernen was es alles für Gemüse, Obst, Fleisch oder Fischsorten gibt.

Am Nachmittag

• Individuelle Betreuung während der Freispielzeit
• Freie Gestaltung am Nachmittag
Die Normalität und Regelmäßigkeit des oben beschriebenen Tagesablaufs ist ein erstrebenswertes Ziel, wobei wir Phasen der Spannung und Entspannung berücksichtigen.
Dennoch richtet sich die Organisation nach dem Bedarf. Ebenso erfordern die tatsächlichen Bedürfnisse und Stimmungslage der Kinder ein gewisses Maß an Flexibilität.
Evangelisch-lutherischer Kindergarten & Krippe Froschgrün

Anschrift

Evangelisch-lutherischer
Kindergarten & Krippe Froschgrün
Berger Str. 3, D-95119 Naila

Kontaktieren Sie uns

Telefon: 09282 - 16 61
Telefax: 09282 - 96 21 76
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:

Mo-Do: 6:45 - 16:30 Uhr
Freitag: 6:45 - 13:00 Uhr
Kernzeit: 8:00 - 12:00 Uhr